Ein Angebot der IVCG

Das Christentum und damit die stabilisierenden Werte unserer westlichen  Gesellschaft geraten immer mehr in Vergessenheit. Im Christentums lassen sich konkret erfahrbare, tragfähige Antworten auf die Frage nach Sinn und Bewältigung des Lebens finden. Zu diesen Themen veranstaltet die IVCG in ca. 80 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Anlässe, dazu werden Verantwortliche in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur eingeladen. Diese Veranstaltungen werden auf der Website der IVCG - www.ivcg.org - kommuniziert.

IVCG young professionals ist ein Angebot der IVCG, mehr zum Kurs erfährst Du unter den  folgenden Stichworten.

Wer ist angesprochen

Junge Christen zwischen 25 und 40 Jahren mit höherem Bildungsabschluss oder selbständige Unternehmer und Unternehmerinnen, in Führungsposition oder auf dem Weg dorthin.

IVCG young professionals unterstützt junge Christen in Verantwortung und Führung einen eigenständigen Weg innerhalb ihres herausfordernden Karriere-Umfelds zu gehen. Erfahrene Frauen und Männer stehen den jungen Menschen zur Seite, damit sie sich frühzeitig den schwierigen Fragen stellen, und fundierte Antworten finden können. Das Angebot richtet sich an Persönlichkeiten mit höherem Bildungsabschluss im Alter zwischen 25 und 40 Jahren. Sie haben erste Karriere-Erfahrungen gesammelt und orientieren sich in Richtung einer höheren Führungsposition. Bei verheirateten Paaren empfehlen wir die gemeinsame Teilnahme.

Dauer

Der Kurs umfasst sieben Wochenenden (Samstag / Sonntag), verteilt auf etwa zwei Jahre.

Die Kursdaten aller laufenden und geplanten Kurse findest Du unter Termine, Du kannst die Termine nach Einzugsregion und Durchführungsort filtern.

Erfahrene Referenten in unterschiedlichen Führungspositionen, gestalten gemeinsam mit den Kursleitern dieWochenenden interaktiv.

Während der ganzen Zeit werden die Teilnehmenden durch Mentoren / Mentorinnen begleitet.

Themen und Methodik

An den Kurswochenenden bearbeiten wir folgende Themenfelder, verbunden mit Fachwissen, dem persönlichen Glauben und auf der Grundlage der Bibel:

Familie - Beziehungen - Freundschaften
Unsere Rollen und unser Umgang in unsere Familien- und Beziehungsumfeldern
Unser Umgang mit Prioritäten und Verpflichtungen
Unsere Vorbildfunktion

Beruf- Verantwortung - Führung
Karriere zu welchem Preis
Karriere, Glaube und Wertesystem, Identität und Berufung
Selbstwahrnehmung und Selbstführung, Stärken und Schwächen

Gesellschaft - Gemeinde - Ehrenamt
Gesellschaftliches Engagement
Verantwortung in Gemeinde, Politik und in sozialen Bereichen
Vorbild, Beobachtete und Lebensstil

Wir arbeiten mit aktuellen methodischen und didaktischen Mitteln. Nebst Wissens- und Erfahrungsvermittlung räumen wir viel Zeit für den Austausch und die Reflektion miteinader und alleine ein. Die Teilnehmenden arbeiten mit ihren persönlichen Situationen und Herausforderungn, und setzen sich mit neuen Handlungsansätzen auseinander. Die Ergebnisse sollen sich direkt und positiv in ihrem Berufs- und Beziehungsumfeld niederschlagen.

Wir arbeiten mit Referenten aus der Praxis
Wir arbeiten mit Mentoren aus der Praxis
Wir bringen uns in die Gruppe ein
Wir lernen miteinander und voneinander

Die Kursleiter und die Referenten stehen jeweils übers ganze Wochenende zur Verfügung.

Durchführungsorte

Die Wochenenden werden in Deutschland und der Schweiz in Seminarhäusern durchgeführt.  Das Mentoring wird individuell, mit Rücksicht auf die Lebensorte, angesiedelt.

Standorte Deutschland:
Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg
Esplanade 5-10a
07422Bad Blankenburg  
TEL: 036741/21-0
Mail: info(at)allianzhaus.de
Web: www.allianzhaus.de

Institut Vita Rietberg
Haus der Begegnung
Stennerlandstrasse 22
33397 Rietberg (NRW)  
Tel: 05244/9804-0
Mail: vita.rietberg(at)t-online.de
Web: www.vita-rietberg.de

Internationales Tagungszentrum 'Karimu'
Siegenweg 34
57299 Burbach
Tel: 02736 449 660
Mail: mail(at)karimu.de
Web: www.tagungszentrum-karimu.de

Standort Schweiz:
Gästehaus Nidelbad

Eggrainweg 3
8803 Rüschlikon  
Tel: 044 / 724 74 44
Mail: gaestehaus(at)nidelbad.ch
www.gaestehaus-nidelbad.ch

Referenten / Kursleitung

Erfahrene Referenten aus verschiedenen beruflichen Richtungen und in unterschiedlichen Führungspositionen gestalten gemeinsam mit den Kursleitern die insgesamt sechs Tehmen-Wochenenden.

Wir arbeiten mit Referenten / Referentenpaaren zusammen, die aktiv in der Berufspraxis stehen und über breites Wissen und Erfahrung verfügen.
Die Referenten und die Kursleitung arbeiten mit den Gruppen interaktiv zusammen. Dies geschieht mittels Inputs, transparenten persönlichen Erfahrungsberichten, Gruppen- und Einzelarbeiten. Auf höchstmögliche Umsetzung der persönlichen Erkenntnisse wird hingearbeitet. Dazu wird genügend Zeit eingeräumt.

Die Kursleitungen sind für die gesamte Kursgestaltung, die Auswahl der Referenten und Mentoren und alle organisatorischen Fragen verantwortlich. Sie arbeiten als Kursleiter länderübergreifend mit der Geschäfftsleitung und dem Vorstand der IVCG zusammen.

Das siebte Wochenende (Abschlusswochenende) wird zusammen mit den Teilnehmenden gestaltet.

Mentoring

Mentoring ist während der ganzen Kursdauer nebst den Seminareinheiten das zweite zentrale Element des Kurses.

Dieses Angebot kannst Du einzeln oder Ihr als Paar wahrnehmen. Die Wahl der Personen und des Settings erfolgt in Zusammenarbeit zwischen Dir und der Kursleitung. Im Mentoring kannst Du Themen vertiefen oder persönliche Fragestellungen bearbeiten.

Das Mentoring ist auf Förderung ausgerichtet. Im Mentoring wird Raum und Zeit geschaffen, worin Du in Deiner Sozialkompetenz, Selbstkompetenz, Selbstführung und Eigenverantwortung wachsen kannst. Diese persönlichen Kompetenzen helfen Dir auch in Deinem beruflichen Umfeld.  Du übernimmst die Verantwortung für Deine Entwicklung und Deinen Fortschritt.

Kosten

Deine Kosten für den Kurs beschränken sich auf Deine persönlichen Unterkunfts- und Reisekosten.

Die Kosten der Kursinfrastruktur und -organisation, der Kursleitung und der Referenten werden durch die IVCG und durch Spenden von Unterstützern und ehemaligen young professionals getragen. Viele daran Beteiligte arbeiten ohne Bezahlung, um dieses Angebot zu unterstützen und zu ermöglichen.

Das Kursprogramm young professionals kann vielfältig unterstützt werden, Angaben dazu unter 'Unterstützung'.

Einführungsveranstaltung / Anmeldeverfahren

Jedem  Kurs gehen obligatorische Einführungsveranstaltungen voraus.

Diese dienen dazu, die Kursleitung, sowie die Inhalte und Ziele kennen zu lernen, um eine verbindliche Teilnahme prüfen zu können. In einem persönlichen Gespräch entscheiden die Teilnehmer gemeinsam mit der Kursleitung über eine Teilnahme am Kurs.

Für die Einführungsveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich, das Anmeldefomrular findest Du auf dieser Seite unter dem Menue-Punkt Anmeldung. Die Termine der Einführungsveranstaltungen findest Du unter Termine, mit der Sortiermöglichkeit Einführungsveranstaltung. Jedem dieser Termine ist der Durchführungsort es Anlasses hinterlegt.

Bei Fragen und Unklarheiten helfen wir Dir gerne weiter, bitte nimm mit uns Kontakt auf.

Fragen / Kontakte

Die Kursleitungen beantworten gerne weitere Fragen, bitte rufe an, oder schreibe eine Email.

Kursleitung Deutschland:
Elisabeth und Matthias Knoth
Eisenacher Str. 3
DE-08525 Plauen
Tel: 03741/ 708232
Mob: 0175 590 6961
Email an Kursleitung Deutschland

Kursleitung Schweiz:
Dorothea und Martin Schär
Obermühleweg 13
CH-7302 Landquart
Tel: 081 322 15 28
Mob: 078 614 32 00
Email an Kursleitung Schweiz

Das Beste, was mir passieren konnte!

Die Inhalte und Menschen haben mich vorangebracht, mich bestärkt meine Träume neu wahrzunehmen und mit Gott gemeinsam weiterzugehen. Und nicht zu vergessen - dort habe ich wertvolle Freundschaften geschlossen.

Erika, Ingenieurin